17. Vernetzungstreffen (virtuell)

von Stephan Erben

Time Machine – Big Data der Vergangenheit nutzbar machen

Collecting Big Data of the Past ist eine der zentralen Botschaften des Time Machine-Projekts, einer europaweiten Initiative, die bestrebt ist, der historischen Forschung mit digitalen Methoden neue Perspektiven zu eröffnen. Perspektiven, die schon allein deshalb hoch attraktiv sind, weil zur Umsetzung dieser Idee fachspezifische Themen wie Linked Open Data und Interdisziplinarität ebenso gehören wie auf organisatorischer Ebene Kooperation zwischen unterschiedlichen Institutionen und Berufs- und Bevölkerungsgruppen sowie Inklusion als wesentlicher Pfeiler menschlicher Gemeinwesen. Eine Perspektive, die gerade in einem aus diversen Krisen geschüttelten Europa umso zukunftsträchtigeres Denken befördert.

Zur organisatorischen und inhaltlichen Betreuung hat sich vergangenen Oktober in Dresden die Time Machine Organisation gegründet, ein Verein, zu dessen Vizepräsidenten u. a. Thomas Aigner, Leiter des Diözesanarchivs in St. Pölten, gehört. Ihn konnten wir für einen Vortrag gewinnen, um das Projekt Time Machine zu präsentieren und die Vorstellungen und Ziele dieses Vorhabens in einer Diskussion zu erörtern.

Angesichts der derzeitigen Gesundheitssituation konnten wir freilich nicht auf das bewährte Format physischer Vernetzungstreffen zurückgreifen, sondern haben die Gelegenheit genutzt, ein für uns neues Format zu erproben: den online-Vortrag in Kombination mit einer Variation auf das Thema Video-Konferenz. Also: Lassen Sie sich ungestört und vielleicht sogar im eigenen Fauteuil über eine europaweit umgesetzte Idee der Datenpräsentation, Wissensvermittlung und Datensammlung und -bereicherung informieren, die eine mögliche Vorstellung unserer künftigen digitalen Arbeitsweisen bieten kann.

Dieses Video ist im erweiterten Datenschutzmodus von Youtube eingebunden, der das Setzen von Youtube-Cookies solange blockiert, bis ein aktiver Klick auf die Wiedergabe erfolgt. Mit Klick auf den Wiedergabe-Button erteilen Sie Ihre Einwilligung darin, dass Youtube auf dem von Ihnen verwendeten Endgerät Cookies setzt, die auch einer Analyse des Nutzungsverhaltens zu Marktforschungs- und Marketing-Zwecken dienen können. Näheres zur Cookie-Verwendung durch Youtube finden Sie in der Cookie-Policy von Google.

Redaktion: Laura Commare
Aufnahme und Gestaltung: Stephan Erben
Inhaltliche Organisation und Moderation: Martin Engel und Richard Kurdiovsky