6. Vernetzungstreffen

von Anna Frasca-Rath

Das 6. Vernetzungstreffen wurde in Form eines Workshops zum Thema „Digitale Kunstgeschichte in der Lehre“ veranstaltet. Der Workshop fand am 6.12.2016 von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr im Clubraum der ÖAW statt und wurde in Zusammenarbeit mit Kolleg_innen von der Universität Regensburg organisiert.

Im Rahmen des Workshops wurde informell über die Chancen, Aufgaben und Perspektiven der Lehre zur Digitalen Kunstgeschichte diskutiert. Dabei wurden nicht nur Erfahrungen ausgetauscht, sondern auch darüber diskutiert, ob – und wenn ja, wie – Themen der digitalen Kunstgeschichte in die Lehrpläne eingebunden werden könnten. Die Teilnehmer waren dazu eingeladen jeweils ca. 3-5 minütige Statements vor der Diskussion zu halten.

Der Workshop fand parallel zur DHA Konferenz statt (5.12.2016-7.12.2016), bei der es ein Panel zum Thema „Collections, Collecting and the Art Market. Digital perspectives for Art Historical Research“ gab, bei welchem sich internationale und österreichische Projekte vorstellten.